Blog 2                     

 

 

Wir haben getestet!     Den Ecco 2 Rahmen von Röwa und den Rahmen OCS Duo 600 von Optimo

                                     beide Rahmen sind individuell nach einer Computervermessung einstellbar

                           

Ecco 2 Rahmen von Röwa

OCS Duo 600 Rahmen von Optimo

 

Beide Rahmen weisen Gemeinsamkeiten auf.

Zum einem sind beide Rahmen aus Holz, genauer gesagt aus Buchenholz. Das ist hart, dadurch auch stabil und langlebig. Beide Rahmen sind mit hochwertigen, holmübergreifenden Kappen verarbeitet, die eine gute Anpassung an die jeweilige Körperstatur garantieren. Die Besonderheit bei beiden Rahmen ist allerdings, und da unterscheiden sie sich von anderen Produkten, dass man sie individuell an die jeweilige Körperstatur anpassen kann. Hat man eine breite Schulter - kein Problem. Hat man ein stark ausgeprägtes Hohlkreuz, auch das ist mit wenigen Schritten einstellbar. Zur iindividuellen Einstellung ist es bei beiden Rahmen notwendig, die Körperstatur zu vermessen. Die Vermessung betrifft die Schulterbreite, die Lordosentiefe, die Beckenbreite und die Stellung der Kniewinkel. Beim Röwa Ecco 2 passiert dies mit Hilfe der neu konzeptierten Ecco-2- Vermessstation. Die Vermessung geschieht im stehen. Optimo besitzt dafür ein Liegebett.  Der Vorteil beim Ecco 2 Rahmen ist die leichte Handhabung und die außergewöhnlich gute Verarbeitung. Zudem kann man noch zusätzlichen Elemente, sämtliche Leisten, in Hochlagerung bringen.

Die Preislagen beginnen beim Ecco 2 Rahmen bei 549 €, bei Optimo bei 309 €, beide in der starren Version. Beide Lattenroste passen hervorragend zu Kaltschaum oder Latexmatratzen.

Fazit: Beide sind erstklassige Rahmen mit hoher Individualität. Passgenau durch Computervermessung. Der Röwa Rahmen ist besser verarbeitet und die Verstellung ist einfacher. Wir können beide Rahmen empfehlen.

 

Für wen sind die Unterfederungen geeignet

Im Prinzip sind diese Systeme für jeden geeignet, aber nicht unbedingt für jeden notwendig. Wenn Sie allerdings sehr breite Schultern oder eine tiefe Lordose besitzen, führt an diesen Rahmen kein Weg vorbei.

( Jürgen Class)

  • Kostenfrei und unverbindlich.
  • Beratung und Vermessung bei einem individuellen Lattenrost ca. 20 Minuten.
  • ohne Wartezeit.

 

Wie läuft denn bei Ihnen so eine Beratung ab und was ist denn eigentlich ein Schlafberater?

 

Terminabsprache wäre für eine Schlafberatung sinnvoll. Entweder telefonisch oder per mail. Die Schlafberatung dauert ca. 60 Min und beinhaltet im Vorgespräch eine genaue Analyse der aktuellen Schlaf- und Gesundheitssituation. Nach dieser Analyse geht es in die Praxis. Mit Hilfe des Computervermesssystems, welches für Sie in Frage kommt, werden Ihre Daten entweder eingelesen oder Sie werden mit Hilfe neuester Computerdruckverfahren vermessen. Preis- und in der Regel auch Herstellerunabhängig. Das konkrete Ergebnis ist die füe Sie geeignete Schlafunterlage, die wir Ihnen in 2 Preislagen anbieten. Sie haben dann ausführlich Zeit, die geeignete Schlafunterlage zu testen. Auch das Kissen, in der Regel ein Nackenstützkissen, fließt mit in die Beratung ein. Natürlich spielen auch Ihre Wünsche, z.B welcher Matratzenbezug als angenehm empfunden wird, eine Rolle.

Was ist eigentlich bei Ihnen ein Schlafberater?

Der Begriff Schlafberater ist gesetzlich nicht geschützt und es ist auch keine anerkannte Ausbildung.

Göpfert - Gesund Schlafen - legt den allergrößten Wert auf eine exzellente Ausbildung, die intern, aber auch von externen

Schulungsleitern vorgenommen wird. Folgende Themen werden bei uns behandelt, bzw. geschult:

  • Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Beratungsapparats
  • die neuesten Vermesssysteme
  • Produktschulungen über Matratzen und Schlafsysteme, die deutlich die Schlafsituation verbessern
  • Grundinformationen über orthopädische Krankheiten z.B. Bandscheibenvorfall, Skoliosen, Hexenschuss, Wirbelgleiten...

( Jürgen Class)

 

 

Was hat es denn mit den Computervermesssystemen so auf sich und wie funktionieren die denn?

Stellvertretend für unsere vielen Computervermesssysteme will ich Ihnen zwei vorstellen. Zum einen ist es das Vitario Vermesssystem , zum anderen das Philrouge System DOC

Vitario ist ein österreichisches Unternehmen, mit Sitz im Ärztehaus Schallmos in Salzburg. DOC ist in der Schweiz und da in St.Gallen beheimatet. Beide Firmen sind Spezialisten, was individuelle Schlafsysteme betrifft, sehr innovativ und sehr erfolgreich. Vitario führen wir seit 2009 im Sortiment, Philrouge seit 2014.

Eines haben beide Systeme gemeinsam: Das Ergebis der Vermessung wird simuliert, d.h. der Kunde kann bei uns  im Geschäft sofort das Ergebnis fühlen und die perfekte Unterstützung und harmonische Anpassung erleben.

Nachdem wir in einem Analysegespräch das geeignete Computervermesssystem festgelegt haben, gehts an die Vermessung.

 

Philrouge Vermesssystem

Matratze + Unterbau

Sie legen sich bequem auf unser Vermessbett. Die Vermessung läuft per Knopfdruck. Zuerst in Rücken- dann in Seitenlage über Drucksensoren. So wird genau Ihr Liegeprofil ermittelt.

Danach werden die ermittelten Werte in Ihre Hauptschlaflage mechanisch "angefahren". Der Unterbau bewegt sich und Sie "erspüren" und erleben Ihr Liegeprofil. Die darüberliegende, abgestimmte Matratze übernimmt die angefahrenen Werte.

Das Ergebnis ist: Die perfekte Matratze und einen ergonomisch auf Ihr Profli abgestimmten Unterbau. Das perfekte Schlafsystem.

 

 

 

Vitario Vermesssystem

Matratze

Ihre Daten wie Geschlecht, Größe und das ungefähre Gewicht werden in den Computer 

eingegeben. Außerdem ist noch die überwiegende Schlafposition von Bedeutung. Auch die Höhe des Kissens ist wichtig.

Die Vermessung läuft. Sie werden in Rückenlage und Seitenlage über Drucksensoren vermessen. Sie können dann, während Sie neben dem Messbett stehen, erleben, wie sich "ihre" Matratze in der Simulation aufpumpt. Was in der Simulation mit Luft erfolgt, wird später mit unterschiedlich festen Stützstempel erreicht. Sie brauchen sich danach nur noch auf "Ihre" Matratze legen und werden feststellen, dass sie perfekt zu Ihnen passt.

Die perfekte Matratze

(Joachim Wollny)

 

 

.

  • kostenfrei und unverbindlich
  • ohne Wartungszeiten
  • Analyse der aktuellen Schlaf- und Gesundheitssituation
  • 100 Tage Umtauschrecht

 

                              zu Blog 3