BESSER GRÜN SCHLAFEN

 

Massivholzbetten Made in Germany

Unsere Natur-Massivholzbetten sind Made in Germany. Das Holz kommt von einem PEFC zerifizierten Betrieb (PEFC ist eine Institution zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem)

Zur Oberflächenbehandlung wird bei den massiven geölten Hölzern ein Hartwachsöl auf Bassis verschiedener pflanzlicher Öle, Wachse und Harze benutzt. Es ist speichel- und scheißecht und auch für Kinderspielzeug geeignet. Für die lackierten, gebeizten Betten wird ein wasserlöslicher Acryllack verwendet.

 

Folgende Holzarten werden verarbeitet: Buche massiv geölt, Kernbuche massiv geölt, Eiche massiv geölt, Eiche massiv, Wildeiche massiv geölt, Kirsche massiv geölt, nussbaum massiv geölt, Zirbelkiefer.

 

Zirbelholz:

Wenn wir schon eine Holzart hervorheben, dann eine mit ganz bsonderen Fähigkeiten: Zirbelholz. Das Holz der Zirbelkiefer. Dieser Nadelbaum wächst in den Hochlagen der Alpen und hat dort seit Alters her einen sehr guten Ruf. Aussagen wie "im Zirbelholzbett schläft man besser" sind dort regelmäßig zu hören. Eine Studie des Joanneum Research Instituts (Weiz, Österreich, 2003 ) ergeben, das Zirbenholz positiven Einfluss auf den Schlaf und das vegetative Nervensystem hat. Unter anderem wird die Herzfrequenz im Zirbelholzumfeld reduziert. Um diese Wirkung nicht zu beeinflussen, wird das Zirbenholz in der Produktion nur feingeschliffen, ansonsten aber nicht behandelt.

Die Komforthöhen: Auch bei ökologisch hergestellten Betten haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigene Komforthöhe auszuwählen.